Karma

Wenn ich von Karma spreche meine ich nicht das jemand die Schuld aus einem früheren Leben begleichen muss.
Das ist der Grund für die vielen Obdachlosen in Indien: Sie glauben sie hätten es verdient.
Oft sah ich in freiwilligen oder bezahlten sozialen Arbeiten Menschen die viel verloren haben.
Mann-, Frau-, Schwester-, Mutter-, Vater-, Kind gestorben, die meisten fingen
an zu trinken, sie dachten sie hätten es verdient, andere wurden christlich.
Bedeutet das Karma? Oder ist es die Kindheit?
Wahr und falsch sind menschliche Begriffe, sie sind Abbilder, Kopien, nicht das Original.
Wie oft höre ich die Leute reden das sie kein Glück haben, das alles schwerer geworden sei.
Und trotzdem
das haben sie vor 2000 Jahren auch gesagt.
NBerlin - 13. Jul, 21:59

Man bekommt immer das was man erwartet...das ist Karma!

Sachsenpaule - 13. Jul, 22:07

Eine Selbsterfüllende Prophezeihung.
Weisst du was das heisst?
Erwartest du Terror, kriegst du Terror.
Erwartest du Hass, kriegst du Hass.
Gehe aus und denke das du hässlich, dumm und schlecht seist,
beobachte die Leute.
Gehe aus und denke das du schön, klug und gut seist,
und beobachte die Leute.
Menschen machen das unbewusst, nenn es Karma, Erbsünde, Schuld, wie du willst.
creature - 13. Jul, 22:14

NBerlin

so einfach ist es sicher nicht, ich erwarte einen lottogewinn, leider immer vergeblich, nach dieser regel müßte ich gewinnen!
aus diesem grund vermute ich auch die karmatheorie, der mensch möchte ja immer eine verständliche erklärung haben und ehrlich, ich weiß es nicht, sie könnte ja auch stimmen, wer weiß es schon genau!
laut karma kommt das zurück was du anderen angetan hast, warst du ein reicher, präpotenter mensch der auf alle herabschaut, so wirst du einmal geboren als armer, von almosen abhängiger, damit die seele reifen kann und gutmachung getan wird, ist ja nicht so schlecht!
Sachsenpaule - 13. Jul, 22:40

Man, ums materialistisch zu sagen: Bill Gates muss damals wohl ziemlich arm gewesen sein.
Die Macht über die Würfel hast du mit deiner Einstellung vermutlich nicht, aber zu dem der sie wirft.
creature - 13. Jul, 22:50

die macht über die würfel hätten alle gerne und manche haben viel dafür getan und sind letztendlich gescheitert, von hitler, stalin, saddam, alexander der große, napoleon und wer weiß noch alle namen, allen ist der würfel einmal entglitten und übriggeblieben ist nichts!
NBerlin - 14. Jul, 00:07

Das Bezieht sich ja auch nicht aufs Glückspiel, sondern auf andere Dinge im Leben. Nur wenn du etwas mehr willst als alle Anderen wirst du es auch bekommen, man sieht was man sehen will und man bekommt was man bekommen willl...auch Bill Gates war ein armer Schlucker genauso wie Steve Jobs, Steve hatte aber einen Dickkopf und sammelte Barfuß das Startkapital für seine erste Firma. Ich glaube nicht unbedingt an Wiedergeburt, aber daran das man sein Schicksal mit seinen Gedanken lenken kann. Es geht dabei um erarbeitbare Dinge nicht um den Kuss von Fortuna...
creature - 19. Jul, 20:26

kennst du die legende von bill gates ?

es hieß, er wäre ein ganz normaler student gewesen,
man sagt, microsoft wäre eine garagenfirma gewesen,
und nur durch pfiffige ideen und leistung wären sie emporgestiegen.

die realität ist:
- bill gates' vater war im senat
- bill gates bekam zum uni abschluss 1 mio. dollar
- bill gates hat einen nummernzusatz (ich glaub bill gates III )
Susanne Merz (Gast) - 16. Jul, 12:05

Hilfe!!!

Hallo,

da wir im Rahmen unseres Studiums eine Untersuchung zum Thema Weblogs durchführen, wäre es sehr nett, wenn du für uns einen Fragebogen ausfüllen würdest. Unter www.advancedsurvey.com findest du den Fragebogen. Um dorthin zu kommen mußt du auf der rechten Seite unter dem Login, 41107, eingeben. Falls du noch Fragen hast schreib uns einfach eine Mail: www.susannemariamerz@web.de
Wäre auch echt nett, wenn du den Link an andere Blogger weiterleiten würdest. Vielen Dank im Voraus!

Sachsenpaule - 18. Jul, 22:10

Ok

Frau Merz, dann werde ich das mal tun, selbstverständlich blogge ich dann drüber, oder?
404 - 16. Jul, 12:17

Irrelevant.

Eine mögliche "Wiedergeburt" ist vollkommen irrelevant. Das ICH wird den Tod nicht überleben.

Deine Einstellungen und deine Basiserfahrungen wurzeln in der Kindheit. Wer etwas anderes behauptet, betreibt großen Unfug.

Wer sich selbst nicht mag, wer nie gelernt hat, mit sich und seinen vielfältigen Gefühlen umzugehen und sich daraus einen konstrukiven Weg zu erschließen, der wird über Karma, Schuld, Erlösung und die ganzen heillosen Verwirrungen reden und anderer Menschen Erkenntnisse und Wahrheiten essen.

Und bleibt damit sehr unzulänglich, arm und hungrig.

Sachsenpaule - 31. Jul, 19:56

Doch relevant, wegen den -Leuten-

Und was ist mit Zufall?
Ist das nicht auch ein, wenn auch wissenschaftlicheres, Mantra?

Was das -ich- angeht, folge ich dem Typen der gesagt hat das die Summe allen Bewusstseins eins ist.
Karma, Schuld, Erlösung sind kulturelle Konstrukte mit entsprechungen im Körper:
-die Psyche eines Verbrechers die ihn unbewusst fehler machen lässt
- Schuldgefühle aufgrund von Schuldgefühlen: sich schlecht fühlen weil man sich schlecht fühlt. Kinder dürfen das nicht.
- Erlösung ähnelt dem Essen nach Hungerzeit oder einem anderen dringenden Bedürfniss.
Gleich werde ich sie auf der Toilette finden, entschuldige mich :)
susannemerz (Gast) - 16. Jul, 12:21

Hilfe!!!
Hallo,

da wir im Rahmen unseres Studiums eine Untersuchung zum Thema Weblogs durchführen, wäre es sehr nett, wenn du für uns einen Fragebogen ausfüllen würdest. Unter www.advancedsurvey.com findest du den Fragebogen. Um dorthin zu kommen mußt du auf der rechten Seite unter dem Login, 41107, eingeben. Falls du noch Fragen hast schreib uns einfach eine Mail: www.susannemariamerz@web.de
Wäre auch echt nett, wenn du den Link an andere Blogger weiterleiten würdest. Vielen Dank im Voraus!

Trackback URL:
http://hinzider.twoday.net/stories/2344476/modTrackback

Suche

 

Status

Online seit 4640 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Mai, 22:07

Über dieses Blog

Hi, Ich heisse Jean-Paul und wenn du schon einmal hier bist und noch nicht weisst wie Tracksbacks funktionieren lies dir doch den Am meisten gelesenen Beitrag hier durch.

Ich ziehe gerne Vergleiche mit allem Möglichen, zb Jahreszeiten, Partys, und das Leben und ich mag diese Art von Einträgen von mir persönlich am meisten.

Teilweise wirst du hier auf längere Beiträge wie zum Beispiel Artikel die Buddhas Leben behandeln stossen. Und das sind die die am meisten Arbeit machen (deswegen gibts recht wenige davon in der Blogosphäre im allgemeinen und hier im besonderen.

Frauen! oder zumindest die Versuche sie zu verstehen gibts hier auch.

Und natürlich Blödsinn mit Tiefsinn und Blödsinn mit Unsinn vermischt.

Bis später.

Twitter Updates

    Aktuelle Beiträge

    Sehr schön
    Sehr schön :-)
    Thorsten (Gast) - 19. Mai, 22:07
    "In 2 Wochen hab ich...
    "In 2 Wochen hab ich Prüfung, gleich danach mach...
    Lurxzz (Gast) - 11. Aug, 16:02
    Gute Science-Fiction
    Ich finde Filme wie "V wie Vendetta", "The Eternal...
    Peter Science Fiction Schneider (Gast) - 28. Jul, 13:14
    Uargh
    Ich wollt doch eigentlich was bloggen. Und nun fährt...
    Sachsenpaule - 7. Mai, 18:31
    HTC p4350
    Damit bin ich die meiste Zeit Online: Quickpost this...
    Sachsenpaule - 22. Apr, 23:49

    Gapingvoid

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Serendipity

    Zeugs

    Magazin & Community

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma


    Creative Commons License

    xml version of this page
    xml version of this page (summary)

    twoday.net AGB


    Bilder
    blog-related
    existenz
    flow
    Gedanken
    links
    mach was
    Medien & Entertainment
    menschlich
    news
    Sachen gibts...
    typen
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren