Du bist wie du isst.

Du bist was du isst.

Ich habs nie verstanden, als Kind dachte ich "Was. ich bin ein Knäckebrot?" Vielleicht bezieht es sich auch nur auf das Fleisch.
Jedenfalls sollte es eher "Du bist WIE du isst heissen, wie mich Eskorte Fragiles anschauliche Einkaufsbeobachtungen und Überlegungen denken lassen.

Lassen wir die ganzen Gespräche beim Essen mal außen vor(interessantes Thema, ich blog irgendwann später mal drüber) (was wurde bei dir am Eßtisch geredet?):

Es gibt zum Beispiel Leute die "mäckelig" sind, aussortieren, bestimmte Dinge nicht essen. Sie sind meist auch mäckelig bei dem was sie sonst auch -aufnehmen-. Sie wollen Angenehmlichkeiten ohne Probleme.

Manche, wie zum Beispiel ich, würzen generell jedes Gericht, ob nun nötig oder nicht, nach. Sie wollen das alles was sie tun eine persönliche Note hat, sei es noch so belanglos.
Sie sind Stolz auf ihre Einzigartigkeit und manchmal auch arrogant. Sie wollen "Würze" im Leben, nicht nur die Grundsubstanzen sondern auch den gewissen "Pep", das Sahnehäubchen.
Das mit dem Gerichte versalzen wenn man verliebt ist stimmt also in dem Fall.
Die oft zu findenden, oft depressiven, Sauna-Hautcreme-Actimel-Wellness Typen würzen nicht viel.


Reine Arbeiter ist oder nicht. Ältere Menschen wünschen sich zb immer die Kindheit zurück, sie nehmen All Inclusive Urlaube und Essen trotzdem nur das was sie kennen. Ihnen ist die Gewissheit das sie alles, etwas anderes OHNE KOSTEN nehmen könnten wichtiger als das essen selbst. Es scheint ähnlich wie mit dem Musikgeschmack zu sein. Bei Musik gibt es die Typen die der Subkulur folgen und sich ganz damit identifizieren (anti-authoritäre Punks, schlecht gelaune Heavy Metal Freaks, plastisches Pop-Sternchen) und die Typen die alles hören, wenn es gut ist. Auch die Reinfolge ist wichtig. Als Teil meines "erst die Arbeit dann das Vergnügen" denkes esse ich zb immer erst einen Teil des Krauts beim Döner raus bevor ich reinbeisse. Einfach weil der Fleisch-Brot Geschmack so besser zur Geltung kommt.(Es schmeckt besser! :) ) Alles durcheinander oder abwechselnd? Essen hat also viel damit zu tun "was" wir sind, vielleicht ist es das was damit gemeint ist. Interessantes Thema, es ist ganz einfach, achtet mal drauf. Ps: mein 222ter Tag heute, toll.
creature - 7. Nov, 00:04

mahlzeit

ich weiß zumindest warum ich fleisch nicht mag---> deswegen

Eskorte fragile - 8. Nov, 08:46

und nicht nur essen....

sagt, wer wir sind, sondern auch, wie wir uns selbst oder Gegenstände berühren - ich meine bei so ganz alltäglichem Kram wie sich kratzen, Mund mit der Serviette abwischen, wie wir uns waschen und kämmen. Zu sehen, wie die Leute in öffentlichen Verkehrsmitteln ihre Zeitung umblättern oder mit langem Hals in die des Nachbarn schielen (weit verbreitete Krankheit in München), wie sie ihre Kinder berühren, sich den Schuh zu binden...

Trackback URL:
http://hinzider.twoday.net/stories/1126493/modTrackback

Suche

 

Status

Online seit 4525 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Mai, 22:07

Über dieses Blog

Hi, Ich heisse Jean-Paul und wenn du schon einmal hier bist und noch nicht weisst wie Tracksbacks funktionieren lies dir doch den Am meisten gelesenen Beitrag hier durch.

Ich ziehe gerne Vergleiche mit allem Möglichen, zb Jahreszeiten, Partys, und das Leben und ich mag diese Art von Einträgen von mir persönlich am meisten.

Teilweise wirst du hier auf längere Beiträge wie zum Beispiel Artikel die Buddhas Leben behandeln stossen. Und das sind die die am meisten Arbeit machen (deswegen gibts recht wenige davon in der Blogosphäre im allgemeinen und hier im besonderen.

Frauen! oder zumindest die Versuche sie zu verstehen gibts hier auch.

Und natürlich Blödsinn mit Tiefsinn und Blödsinn mit Unsinn vermischt.

Bis später.

Twitter Updates

    Aktuelle Beiträge

    Sehr schön
    Sehr schön :-)
    Thorsten (Gast) - 19. Mai, 22:07
    "In 2 Wochen hab ich...
    "In 2 Wochen hab ich Prüfung, gleich danach mach...
    Lurxzz (Gast) - 11. Aug, 16:02
    Gute Science-Fiction
    Ich finde Filme wie "V wie Vendetta", "The Eternal...
    Peter Science Fiction Schneider (Gast) - 28. Jul, 13:14
    Uargh
    Ich wollt doch eigentlich was bloggen. Und nun fährt...
    Sachsenpaule - 7. Mai, 18:31
    HTC p4350
    Damit bin ich die meiste Zeit Online: Quickpost this...
    Sachsenpaule - 22. Apr, 23:49

    Gapingvoid

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Serendipity

    Zeugs

    Magazin & Community

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma


    Creative Commons License

    xml version of this page
    xml version of this page (summary)

    twoday.net AGB


    Bilder
    blog-related
    existenz
    flow
    Gedanken
    links
    mach was
    Medien & Entertainment
    menschlich
    news
    Sachen gibts...
    typen
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren