Donnerstag, 8. Dezember 2005

Liebe = Heroin


Liebe wirkt wie Heroin.
Wer sich über beide Ohren verliebt, ist im selbst erzeugten Drogenrausch. Grund dafür ist nicht Amors Pfeil, sondern die Hirnchemie.


Jaja, ich weiss, schon bekannt, alter Hut, olle Kamelle.
Aaaaber:

Ob neu oder nicht,

ab und so ist es ganz gut daran erinnert zu werden.
Wir Menschen vergessen nämlich ziemlich oft wer oder was wir sind:


Tiere sind Lebewesen, die ihre Energie nicht durch Photosynthese gewinnen, sondern sich von anderen
tierischen oder pflanzlichen Organismen ernähren und Sauerstoff zur Atmung benötigen. Die meisten Tiere sind ortsbeweglich und mit Sinnesorganen ausgestattet.

Naturwissenschaftlich gesehen ist auch der Mensch als Tier zu betrachten.


(Zur beruhigung von diesem Schock steht deshalb auch nur "Naturwissenschaftlich gesehen" da)

Erinnert an die Mensch-maschine von Kraftwerk.
Bereits in früheren anatomischen Zeichnungen wurden den Organen verschiedenen Persönlichkeiten zugeordnet, im Auge stand ein Photograf, im Gehirn ein Mensch am Schaltpult (wie auch immer der Beruf heissen mag), das Herz ein Pumper, ein Schleuser im Magen und Darm System, Chemiker in der Leber und so weiter. (Der Typ am Schaltpult ärgert sich zb jetzt das er sich diese tollen Zeichnungen nicht abgespeichert hat)

Heute kann man sich das ganze noch kleiner vorstellen: Der Glücklichmacher Dopamin, das stressige Adrenalin, das Schmerzlinderne Endorphin, das müde-zwanghafte Serotonin etc. (Funfakt: Serotonin ist für "die Laune", den Schlaf, und den Sexualtrieb verantwortlich).
Diese Zustände können entweder intern oder extern ausgelöst werden (ach?), von innen durch zum Teil sehr alte erfüllte Wünsche (Geborgenheit, Liebe, Macht, Ruhm...), oder extern durch die Zufuhr von bestimmten Stoffen.
Kokain oder das Rampenlicht. Marihuana oder Sex.
Exctasy oder extatischer Tanz. (Funfact: Es ist allgemein bekannt das exctasy die Leute durchtanzen lässt, sie sind einfach nicht müde, außerdem ist ihr Sexualtrieb gesteigert und sie sind ungehemmter. Exctasy ist eine Serotonin-Droge)
LSD oder kreative Räusche (Flow-Erlebnisse. Hat jeder bei den verschiedensten Tätigkeiten. Bei mir ist es Malen am Pc oder auf dem Blatt, Bücherlesen, bestimmte Filme, bestimmte Orte ....))
.
Dem Gehirn ist es einerlei, der Psyche und der Gesellschaft nicht.

Suche

 

Status

Online seit 4585 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Mai, 22:07

Über dieses Blog

Hi, Ich heisse Jean-Paul und wenn du schon einmal hier bist und noch nicht weisst wie Tracksbacks funktionieren lies dir doch den Am meisten gelesenen Beitrag hier durch.

Ich ziehe gerne Vergleiche mit allem Möglichen, zb Jahreszeiten, Partys, und das Leben und ich mag diese Art von Einträgen von mir persönlich am meisten.

Teilweise wirst du hier auf längere Beiträge wie zum Beispiel Artikel die Buddhas Leben behandeln stossen. Und das sind die die am meisten Arbeit machen (deswegen gibts recht wenige davon in der Blogosphäre im allgemeinen und hier im besonderen.

Frauen! oder zumindest die Versuche sie zu verstehen gibts hier auch.

Und natürlich Blödsinn mit Tiefsinn und Blödsinn mit Unsinn vermischt.

Bis später.

Twitter Updates

    Aktuelle Beiträge

    Sehr schön
    Sehr schön :-)
    Thorsten (Gast) - 19. Mai, 22:07
    "In 2 Wochen hab ich...
    "In 2 Wochen hab ich Prüfung, gleich danach mach...
    Lurxzz (Gast) - 11. Aug, 16:02
    Gute Science-Fiction
    Ich finde Filme wie "V wie Vendetta", "The Eternal...
    Peter Science Fiction Schneider (Gast) - 28. Jul, 13:14
    Uargh
    Ich wollt doch eigentlich was bloggen. Und nun fährt...
    Sachsenpaule - 7. Mai, 18:31
    HTC p4350
    Damit bin ich die meiste Zeit Online: Quickpost this...
    Sachsenpaule - 22. Apr, 23:49

    Gapingvoid

    User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Serendipity

    Zeugs

    Magazin & Community

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma


    Creative Commons License

    xml version of this page
    xml version of this page (summary)

    twoday.net AGB


    Bilder
    blog-related
    existenz
    flow
    Gedanken
    links
    mach was
    Medien & Entertainment
    menschlich
    news
    Sachen gibts...
    typen
    Profil
    Abmelden
    Weblog abonnieren